Aktuelles

Staatliche Realschule Landshut Preisträger bei „Architektur für Neues Lernen“

Staatliche Realschule Landshut Preisträger bei „Architektur für Neues Lernen“

Staatliche Realschule Landshut Preisträger bei „Architektur für Neues Lernen“

Am Donnerstag fand in München im Haus der Architektur die Preisverleihung des bayernweiten Wettbewerbes „Architektur für Neues Lernen“ der Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule statt. Aufgabe war es, die Vision eines Lernraums von morgen zu entwickeln und diese dann im Modell umsetzen.

200 Modelle von über 4000 beteiligten Schülerinnen und Schülern waren bayernweit eingereicht worden, wobei Sara Eckerl, Michelle Voßkamp und Marcus Sterr von der Staatlichen Realschule Landshut mit ihrem Modell als Preisträger in der Sekundarstufe II ausgezeichnet wurden.

In der offiziellen Preisverleihung hob Günter Meyer, Mitglied des Vorstands der Bayerischen Architektenkammer, in seiner Laudatio den offenen, innovativen Ansatz des Architekturmodelles der Realschüler hervor.

Alle eingereichten Arbeiten sowie die Preisträgermodelle können in einer Ausstellung in der Architektenkammer im Haus der Architektur in München besichtigt werden.

Die Preisträger sind im Juli zu einem Workshop in der Architektenkammer eingeladen.

Sylvie Brennsteiner





© Bayerisches Realschulnetz  2019