Aktuelles

Schulpreis der Realschulen in Oberbayern-West 2017

Unter dem Titel "Einsteigerpaket: digitaler Unterricht" wurde unter den Lehrkräften der 80 Realschulen in Oberbayern-West ein Wettbewerb um den diesjährigen Schulpreis ausgeschrieben.

Am vergangenen Freitag hat die Abteilungsleiterin der Realschulabteilung des Bayerischen Staatsministeriums, Frau Ministerialdirigentin Elfriede Ohrnberger, zusammen mit dem Ministerialbeauftragten die drei Preisträger vor allen Schulleiterinnen und Schulleitern ausgezeichnet:

    1. Preis    Georg-Hipp-Realschule Pfaffenhofen

    2. Preis    Paul-Winter-Realschule Neuburg

    3. Preis    Zugspitz-Realschule Garmisch-Partenkirchen

Frau Ohrnberger hat dabei auf die große Bedeutung des Themas Medienerziehung und Digitalisierung hingewiesen und den Realschulen gedankt, dass sie auf diesem Feld bereits gut aufgestellt sind. Die zusätzlichen Bemühungen fänden auch in dem ausgeschriebenen Schulpreis ihren Niederschlag, nämlich die nicht so affinen Kolleginen und Kollegen an den Umgang mit digitalen Medien im Unterricht heranzuführen.

Herr Fischer dankte allen teilnehmenden Schulen und den Lehrkräften für ihre Mühe und gratulierte den von einer dreiköpfigen Jury ausgewählten Siegern herzlich.

Insgesamt war der Schulpreis mit 1.500 € dotiert.

Der untenstehende Link führt Sie zur Lernplattform auf mebis, wo Sie alle Wettbewerbsbeiträge finden.





© Bayerisches Realschulnetz  2019