Aktuelles

Mädchenrealschule ist Deutscher Meister: Das Team von der Schwandorfer MRS St. Josef holt sich den Titel bei „Jugend trainiert für Olympia“

Im dritten Anlauf bei der Tischtennisschulmeisterschaft Jugend trainiert für Olympia schaffte die Mädchenrealschule St. Josef Schwandorf in der Altersklasse WK III im Bundesfinale in Berlin die Sensation. Im Endspiel traf das Team, in der Besetzung Milena Burandt, Franziska Brickl, Christina Niederalt, Hannah Eschenbecher, Lena Kühner, Hanna Grabinger und Antonia Heigl auf Hessen. Betreuerin und Coach Ann-Katrin Wittmann konnte ihr Team hervorragend motivieren und man siegte nach einem großartigen Match verdient mit 5:2 Punkten.
Überrascht wurden die Mädchen am Donnerstag zum Viertelfinale von Schulleiterin Marlies Hoffmann, Konrektor Jürgen Moritz und Herbert Winter, die extra anreisten um ihre Mädchen zu unterstützen. Auch Oberbürgermeister Andreas Feller fand sich zur Siegerehrung ein und gratulierte der Schulmannschaft zu diesem großartigen Erfolg.

Foto und Text: Gerd Kühner





© Bayerisches Realschulnetz  2019