Aktuelles

Jasmin Haas gehört zu den besten Mathematikschülern in Bayern

Die Schülerin Jasmin Haas der Realschule Maria Stern Nördlingen darf sich als eine der besten Realschülerinnen Bayerns im Fach Mathematik feiern lassen. Nachdem sie bereits im Schuljahr 2015/2016 einen Landessieg in dem vom Bayerischen Kultusministerium durchgeführten Landeswettbewerb Mathematik errungen hatte, nahm sie im Schuljahr 2016/2017 erneut an diesem Wettbewerb mit großem Erfolg teil und qualifizierte sich mit einem 1. Preis in der ersten Runde souverän für den Einzug in die zweite Runde.

Der Landeswettbewerb Mathematik fördert und fordert mathematisches Können und Ideenreichtum, daneben aber auch ein hohes Maß an Ausdauer und Durchhaltevermögen. Er beginnt immer am Schuljahresanfang und wird in zwei Runden durchgeführt. In der ersten gibt es Buchpreise und Urkunden zu gewinnen. Die besten Teilnehmer der zweiten Runde werden zu mehrtägigen mathematischen Seminaren eingeladen, was Jasmin Haas als einzige Realschülerin in Bayern geschafft hat. Jasmin ist somit die erfolgreichste bayerische Realschülerin in diesem Wettbewerb, worüber sich besonders ihr Motivator und Betreuungslehrer Thomas Pichl und Schulleiter Thomas Möckel freuen.

In diesem Schuljahr nimmt Jasmin zusätzlich an der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten deutschlandweiten Mathematik-Olympiade teil. Sie brachte hier bereits die erste und zweite Runde erfolgreich hinter sich und qualifizierte sich für die dritte Runde. Diese besteht aus einem Mathematikseminar mit allen qualifizierten Teilnehmern in Würzburg. Wer die abschließende Klausur erfolgreich absolviert, darf sich dann mit Schülern aus anderen Bundesländern messen.





© Bayerisches Realschulnetz  2019