Aktuelles

Bonsaigarten der Hans-Scholl-Realschule erneut ausgezeichnet

Bereits zum 7. Mal in Folge wurde die Hans-Scholl-Realschule Weiden als Umweltschule ausgezeichnet. Maßgeblichen Anteil daran hatte der mit viel Aufwand angelegte Bonsaigarten der Hans-Scholl-Realschule. StR (RS) Frank Jesse ist begeisterter Zierpflanzengärtner und pflegt seit vielen Jahren zusammen mit einer Wahlfachgruppe den Garten im japanischen Stil im Innenhof der Realschule. Die Schüler erfahren so die Natur hautnah und bringen ihr so hohe Wertschätzung entgegen. Im Rahmen eines weiteren Projekts konstruierte StR (RS) Raimund Betz zusammen mit Schülern Stadtviertel aus Kartonagen, für deren Energiebedarf Ventilatoren, die die Windkraftanlagen symbolisieren, zum Einsatz kamen. Den engagierten Lehrkräften überreichte Frau Staatsministerin Ulrike Scharf in Nürnberg die Urkunde mit der Auszeichnung „Umweltschule in Europa“.

Bonsaigarten_Hans_Scholl_Realschule2015





© Bayerisches Realschulnetz  2019