Aktuelles

Gruß der MB-Dienststelle

Gruß der MB-Dienststelle

 

 

 

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne …“
Hermann Hesse

Liebe Schulleiterinnen und Schulleiter,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Damen und Herren in Sekretariat und Verwaltung,

vielleicht lässt sich auch bei Ihnen das Zitat von Hermann Hesse aus seinem Gedicht „Stufen“ auf den Beginn des neuen Schuljahres beziehen. Wir von der MB-Dienststelle wünschen Ihnen jedenfalls, dass Sie in den Ferien Zeit zur Erholung hatten und Kraft für die anstehenden Aufgaben schöpfen konnten. Das Ende der Sommerferien und der Beginn eines neuen Schuljahres haben trotz langer Vorausplanung immer etwas von einem Neuanfang, bei dem viele Dinge neu überlegt und geordnet werden können oder richtungsweisende Entscheidungen getroffen werden müssen. Der Schuljahresbeginn ist so Chance und Herausforderung zugleich.

Gerade in bewegten Zeiten, so wie wir sie jetzt erleben, stehen wir in der Schule in der besonderen Verantwortung den uns anvertrauten jungen Menschen neben dem notwendigen Wissen ein stabiles Fundament von Tradition und Werten mit auf den Weg zu geben. Sie für das Lernen zu begeistern, heißt auch und in erster Linie, ihnen Bildung und Zukunft zu ermöglichen. Dies gilt im Besonderen für die jungen Menschen, die nach Flucht und Not ein neues Leben bei uns beginnen wollen. Ihnen Perspektive und Heimat zu geben, wird eine der zentralen Herausforderungen sein.

Wir von der MB-Dienststelle wollen Sie auch im neuen Schuljahr in Ihren verantwortungsvollen und zeitintensiven Aufgabenfeldern unterstützen und wünschen Ihnen einen erfolgreichen Start, gutes Gelingen und Gottes Segen.

Mit kollegialen Grüßen

B. Aschenbrenner
Ltd. RSD als Ministerialbeauftragter und das Team der MB-Dienststelle





© Bayerisches Realschulnetz  2019