Aktuelles

Maria-Ward-Realschule Neuburg mit "Jugend forscht Schulpreis 2015" ausgezeichnet

Im Bild v. l. n. r. der geschäftsführende Gesellschafter von CTS-Gruppen-und Studienreisen, Klaus Eikmeier, Marion Baierl, Heribert Kaiser und Mitglied des Vorstands der Stiftung Jugend forscht, Dr. Nico Kock.

Heribert Kaiser, Leiter der Maria-Ward-Schule Neuburg, wurde zusammen mit Jugend forscht – Betreuungslehrerin Marion Baierl in Anwesenheit von Anja Siegesmund, Thüringer Ministerin für Umwelt, Energie und Naturschutz, in Jena mit dem Jugend forscht Schulpreis 2015 ausgezeichnet. Bei der offiziellen Preisverleihung erhielten die Vertreter der erfolgreichen Schulen ein Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Gestiftet wird der Schulpreis von der CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo, einem europaweiten Anbieter von Klassenfahrten und Studienreisen.

Die Ehrung erhielten Schulen, die sich in diesem Jahr durch die hervorragende Unterstützung junger Talente in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) ausgezeichnet hatten. Wettbewerbsleiter und Jury bewerteten dabei neben der Anzahl vor allem die Qualität der eingereichten Forschungsprojekte. Beurteilt wurde zudem auch die besondere Förderkultur von Schulen im naturwissenschaftlich-technischen Bereich.

Rund um die Preisverleihung wurde den etwa 160 Gästen am 13. und 14. Juni 2015 in Jena ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Die Vertreter der Gewinnerschulen konnten sich bei einer Stadtführung auf die Spuren der großen Erfinder und Unternehmer Carl Zeiss, Ernst Abbe und Otto Schott begeben. Darüber hinaus hatten sie die Gelegenheit, das Optische Museum und das Planetarium zu besichtigen sowie bei einem Besuch bei ZEISS die Forschungsarbeit des Unternehmens kennenzulernen.





© Bayerisches Realschulnetz  2019