Aktuelles

Spaß an der Sprache – Fremdsprachen als Hobby

Der Preliminary Englisch Test (PET) gehört seit vielen Jahren, zu den internationalen Sprachprüfungen, an denen auch bayerische Realschülerinnen und -schüler mit großem Erfolg teilnehmen. Rund um dem Globus werden die in diesem Test erreichten Leistungsstufen von vielen Unternehmen, Universitäten und Organisationen als zusätzliche Sprachqualifikation anerkannt. Über 3000 Realschüler in Bayern und mehr als 90.000 Schüler weltweit nahmen an der letzten Testrunde teil – und eine Schülerinnen der Leonhard-Wagner-Realschule Schwabmünchen gehörte zu den besten Absolventinnen dieser internationalen Prüfung überhaupt. Für Ihre herausragenden Prüfungsergebnisse im PET-Test wurde die Realschülerin Ronja Fernholtz vom Ministerialbeauftragten für die Realschulen in Schwaben, Herrn Martin Sulzenbacher, geehrt und mit einer Auszeichnung gewürdigt.

Spaß an Sprachen und vor allem das Talent für Sprachen scheint Ronja schon in die Wiege gelegt worden zu sein.  Neben ihrem Talent für Englisch lernt sie in ihrer Freizeit auch Japanisch. Und sie kann sich auch gut vorstellen, später auch einmal in Japan als Deutsch- und Englischlehrerin zu arbeiten. Mit ihren Grundlagen, ihrem Talent und ihrem Engagement, dürfte dieser Wunsch für Ronja Fernholtz bestimmt in Erfüllung gehen.

Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem herausragenden Prüfungsergebnis.





© Bayerisches Realschulnetz  2017